UP Designstudio - BLOKS. - UP Designstudio -

Freiheit bei der Entwicklung neuer Bikes

Kunde: BLOKS.
Produkte: BLOKS.remote, BLOKS.display, BLOKS.central

UP Designstudio - BLOKS. - UP Designstudio -

Internet of Things Episode: Bike

Die Elektromobilität wird weniger durch Elektroautos als durch zweirädrige Elektroleichtkraftfahrzeuge bestimmt. 2014 wurden in Deutschland nur 3.000 elektrisch betriebene PKWs auf Privatpersonen zugelassen, während der Handel im selben Zeitraum über 400.000 E-Bikes verkaufte. Damit ist jedes zehnte in Deutschland verkaufte neue Fahrrad ein Pedelec oder E-Bike. 2014 wurden erstmals mehr E-Bikes verkauft als Mountainbikes. E-Bikes werden unser Straßenbild ebenso nachhaltig prägen wie es vor 20 Jahren das Mountainbike getan hat. Und damals hatte niemand geglaubt, dass sich Mountainbikes überhaupt in der Stadt verkaufen lassen.

Systemintegration passend zum Anwendungsfall

Das Fahrrad und seine elektrischen Verwandten werden gerade neu erfunden. Mehr elektronische Komponenten werden verbaut, die Interaktion mit dem Fahrer wird an Bedeutung zunehmen und die Notwendigkeit der Systemintegration wird exponentiell ansteigen. In sehr enger Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam von BLOKS. ist unser UP-Designteam diese Herausforderung angegangen. Ziel der Design- und Produktentwicklung war es, ein Netzwerk aus Produkten zu schaffen, welches die Integrationskomplexität über die verschiedenen Fahrzeugtypen aufnehmen und es den Bikeherstellern ermöglichen, user- und terrainorientierte Smartbikes zu konzipieren.

UP Designstudio - BLOKS. - UP Designstudio -

Produktidee und User Benefits planen.

Welche Problemstellung soll das Produktsystem lösen? Wer verwendet das Produkt? An welchen Radtypen kommt das Produkt zum Einsatz? Was soll über die Formensprache der Produkte kommuniziert werden? Zu Beginn der Designentwicklung wurde seitens UP die grundlegende Produktidee analysiert und mit weiterführenden Recherchen angereichert. Denn das Design von elektronischen Produkten für den Außeneinsatz ist immer eine besondere Herausforderung. Die Produkte müssen trotz wechselnder Witterungseinflüsse von Schnee, Regen bis zu extremer Sonneneinstrahlung optimal funktionieren und dabei sowohl intuitiv wie ergonomisch ideal bedienbar sein.

UP Designstudio - BLOKS. - UP Designstudio -

Gestalten, Testen und Umsetzen.

Dank umfangreicher Use Case Analyse und einem SCRUM-Entwicklungsprozess konnten in kürzester Zeit die Produkte von der Idee bis zur Marktreife entwickelt werden. Sowohl die BLOKS.remote, BLOKS.central sowie das BLOKS.display sind daher auch weit mehr als „irgendwelche“ Bikekomponenten. Sie setzen einen Meilenstein bei der Digitalisierung der Fahrradbranche. Das System verbindet die automobile Welt der Komponentenhersteller mit einer Fahrradindustrie, deren Produktlebenszyklen sich eher an der Unterhaltungsindustrie orientieren. Die revolutionäre Idee hinter BLOKS. wurde zur Weltleitmesse EUROBIKE 2015 mit einem „Brand New Award“ ausgezeichnet.

UP Designstudio - BLOKS. - UP Designstudio -

Produkt und Technologie zielgruppengerecht kommunizieren.

Um die BLOKS. Produkte richtig in Szene zu setzen und eine hohe Awareness bei den Bikeherstellern für die neue Marke zu erzielen, wurden mehrere 3D-Animationen erstellt. Diese kommunizieren die Produkte selbsterklärend, sind digital einsetzbar und laden die technische Marke BLOKS. emotional auf.

BLOKS.remote

BLOKS.central

BLOKS.display